03. - 04. Mai 2024

ZTM Carsten Fischer

Vita

Carsten Fischer ist seit 1996 selbstständiger Zahntechniker mit seinem Fachbetrieb in Frankfurt/ Main. Er ist seit 1994 als internationaler Referent tätig und unterstreicht diese Tätigkeit durch Publikationen in vielen Ländern. (Brasilien, Argentinien, Japan, Australien, Europa) Carsten Fischer ist Mitglied in verschiedenen Fachbeiräten und langjähriger Berater der namhaften Dental-Industrie. Zu seinen Schwerpunkten gehören CAD/ CAM Technologien, die keramische Doppelkrone, individuelle Abutments und vollkeramische Werkstoffe. Carsten Fischer war während der Jahre 2012 bis 2014 nebenberuflich Mitarbeiter der Goethe-Universität Frankfurt und pflegt seither eine enge Zusammenarbeit. Besonders die prämierten Publikationen mit Dr. Peter Gehrke finden aktuell in der Fachpresse eine hohe Beachtung und gelten als Gradmesser zur zeitgemäßen Bewertung individueller Abutments.Carsten Fischer ist seit 1996 selbstständiger Zahntechniker mit seinem Fachbetrieb in Frankfurt/ Main. Er ist seit 1994 als internationaler Referent tätig und unterstreicht diese Tätigkeit durch Publikationen in vielen Ländern. (Brasilien, Argentinien, Japan, Australien, Europa) Carsten Fischer ist Mitglied in verschiedenen Fachbeiräten und langjähriger Berater der namhaften Dental-Industrie. Zu seinen Schwerpunkten gehören CAD/ CAM Technologien, die keramische Doppelkrone, individuelle Abutments und vollkeramische Werkstoffe. Carsten Fischer war während der Jahre 2012 bis 2014 nebenberuflich Mitarbeiter der Goethe-Universität Frankfurt und pflegt seither eine enge Zusammenarbeit. Besonders die prämierten Publikationen mit Dr. Peter Gehrke finden aktuell in der Fachpresse eine hohe Beachtung und gelten als Gradmesser zur zeitgemäßen Bewertung individueller Abutments.

1992 > 1994 Abschluss zum Zahntechniker im väterlichen Betrieb mit Auszeichnung Referententätigkeit für unterschiedliche Firmen ( Schütz Dental, Vita Zahnfabrik, C.Hafner, Nobel Biocare, Dentsply, Camlog, GC, Ivoclar Vivadent, Henry Schein, ARGEN) //1996 Firmengründung// 1997 Produktentwicklungen zum Thema ➡ Vollkeramische Doppelkronen ➡ Press to Zirkonoxid// 2007 Gründung von sirius ceramics I Fachlabor für vollkeramische Restaurationen und Implantologie, in Frankfurt/ Main// 2008 Produktberatung zum Thema Customized Abutments// 2011 Produktberatung zum Thema transluzentes Zirkoniumdioxid, Färben mit multi-coloring Rezepturen// 2012-2014 Mitarbeiter in der Abteilung für postgraduelle Ausbildung der Universität Frankfurt / Leitung: Dr. OA P. Weigl// 2015 Ideengeber des Panther Polierprotokoll und Entwicklung der Panther Instrumente.// > 2021 Schwerpunkt Micro-Layering auf Zirkonoxid

Programmpunkte

03.05.2024 17:00 - 17:30 Vortragsveranstaltung

Wie der konsequente Einsatz von Multilayer Zirkonoxid und Micro-Layering mir Zeit gibt für das Wesentliche: das Handwerk!

CCL +1 Ebene - Saal 2
ZTM Carsten Fischer